Moskau, Sankt-Petersburg und der Goldene Ring

mehr Informationen

Wenn Sie Russland besuchen möchten, sollten Sie sich genug Zeit nehmen. Im Vergleich zu anderen Reiserouten, besuchen Sie alle Städte des Goldenen Rings, außer Moskau und Sankt-Petersburg.

Die größte Aufmerksamkeit wird den Wolga Städten Jaroslawl, Kostroma und Pljos gewidmet. Bei uns in Russland gibt es das berühmte Lied „Es fließt der Fluss Wolga“, das wunderschön von der Sängerin Lyudmila Zykina gesungen wird. Hören Sie es vor der Reise! Es geht um einen Menschen, der zu verschiedenen Perioden seines Lebens in seinen Heimatort zurückkehrt und dort am Wolgaufer über seinen Lebensweg nachdenkt.
Hört man das Lied, fühlt man, daß die Wolga nicht nur ein Fluss ist, sondern das Symbol der russischen Weite und Breite.

Ein Highlight der Reise ist der Besuch der kleinen Stadt Pljos. Der Ort liegt etwas abseits und Touristengruppen kommen nur sehr selten hierher. Es gibt keine großen Hotels. Für seine Einsamkeit und wunderbare Landschaft ist der Ort seit jeher nicht nur bei Künstlern beliebt. Am Wolgaufer stehen viele Holzhäuser, die wir Datscha nennen. Wir buchen Ihnen gerne eine solche Datscha! Machen Sie es sich auf der Veranda des Hauses bequem und genießen Sie die endlose Vielfalt der Speisen und das herrliche Wolga Panorama.

In Pljos herrscht Stille und Ruhe und man könnte meinen, daß in dem Lied „Es fließt der Fluss Wolga“ gerade über diesen Ort gesungen wird. Im Lied wird gesagt, daß man zum Fluss kommen soll um seine Hände in das kühle Wasser zu halten. Machen Sie es ebenso!

Ihre Reise in Bildern

img
img
img
img
img
img
img
img
img
img

Reiseroute

  • mit dem Zug
  • mit dem Auto

Ankunft in Moskau. Treff mit dem Fahrer bei Ankunft mit dem Schild Artel Troika. Transfer in Ihr Hotel mit dem Fahrer und Auto. Unterkunft im Hotel.

Treff mit Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter an der Rezeption Ihres Hotels. Beginnen Sie Ihren Tag mit dem Stadtführung zu Fuß in Moskau, um den Roten Platz und Hauptsehenswürdigkeiten des historischen Zentrums zu besuchen. Nachmittags kommen Sie zum Kremlgelände und besuchen seine Kathedralen. Anschließend besichtigen Sie die Christi-Erlöserkathedrale und Patriarchenbrücke, von deren Sie die Panooramasicht auf den Kreml und Moskwafluß genießen.

Passen Sie Ihre Reise an

Das Museum befindet sich auf dem Kreml Gelände und kann vor oder nach der Führung im Kreml besucht werden. Das Museum beherbergt Wertgegenstände, die Fürsten und Zare im Laufe der Jahrhunderte gesammelt haben.

  • 1 Stunde
  • 57 €

Das Bolschoi Theater ist eines der berühmtesten Theater der Welt und ein Symbol Moskaus. Die Balletttänzer Galina Ulanowa, Maja Plissetskaja und Juri Grigorowitsch machten das Theater zu einem weltberühmten Ort.

  • 1 Stunde 30 Minuten
  • 95 €

Dieser unterirdische Komplex am Rande des historischen Zentrums von Moskau war vor dem Fall der Sowjetmacht völlig geheim.

  • 1 Stunde 30 Minuten
  • 68 €

Reisende, die sich für die russische Literatur interessieren und denen der Besuch des Landgutes von Leo Tolstoj in Jasnaja Poljana (200 km von Moskau) zu weit ist, können sein Moskauer Wohnhaus besuchen.

  • 1 Stunde 30 Minuten
  • 57 €

Satellit, Wostok, Belka und Strelka, Baikonur und Station Mir – diese Worte sind in der ganzen Welt bekannt. Rußland ist als erstes Land im Weltraum und nimmt immer noch die führende Position.

  • 4 Stunden
  • 94 €

Treff mit Ihren deutschsprachigen Reiseleiter an der Rezeption Ihres Hotels. Besuch der Tretjakowgalerie und des Wohnviertels Zamoskworetschje. Nachmittags kommen Sie in die Moskauer Metro, um die schönsten Stationen zu sehen und in den anderen Stadtteil Moskaus zu kommen und eines der schönsten architektonischen Ensembles der Hauptstadt, das Neujungfrauenkloster und seinen Friedhof zu besuchen. Im Kloster besteht eine Möglichkeit einen orthodoxen Gottesdienst zu besuchen, die um 17 Uhr beginnt (im Fall wenn Sie am Sonntag kommen).

Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren deutschsprachigen Reiseleiter an der Rezeption Ihres Hotels. Transfer nach Sergiew Possad (70 km, 1h30). Besuch des Dreifaltigkeitsklostersmit dem Klosterrefektorium, Maria-Entschlafenskathedrale und Dreifaltigkeitskathedrale (1 Stunde). Mittagessen. Weiterfahrt zur nächsten Stadt des Goldenen Rings Pereslawl-Zalesski am Ufer des Sees Pleschtscheewo. Besuch des Goritsky Klosters und historisches Stadtzentrums (2 Stunden). Weiterfahrt nach Rostow Weliki. Unterkunft im Hotel.

Treffen Sie Ihren Reiseleiter an der Rezeption Ihres Hotels nach dem Frühstück für den Besuch des Rostower Kremls, Erlöser-Jacobklosters und hölzernen Kirche im Dorf Bogoslow (4 Stunden). Nachmittags Transfer mit dem Auto nach Jaroslawl (60 km. 1 Stunde). Unterkunft im Hotel. Freizeit für Spaziergänge in der Stadt.

Passen Sie Ihre Reise an

Finiftkunst (Emaille) existiert in Rostow schon seit etwa dreihundert Jahren. Die Technik der Metallverziehrung ist sehr alt und kommt aus Frankreich.

  • 2 Stunden

Treffen Sie Ihren Reiseleiter an der Rezeption Ihres Hotels nach dem Frühstück für den Stadtrundgang im historischen Zentrum von Jaroslawl mit Besuch des Erlöser-Verklärungsklosters und der Elias-Prophetenkirche (3h30). Weiterfahrt dem Goldenen Ring entlang nach Kostroma (60 km, 1 Stunde). Stadtrundfahrt in Kostroma und Besuch des Ipatiewklosters, historischen Stadtzentrums und Handelsreihen (3 Stunden). Weiterfahrt zur kleinen Stadt Pljoss (70 km, 1h20). Unterkunft im Gasthaus.

Nach dem Frühstück mit Sicht auf die Wolga treffen Sie Ihren Reiseleiter im Gasthaus für den Rundgang in Pljoss und Besuch des Museums von Isaak Lewitan (2 Stunden). Mittagessen in Ploss und Transfer nach Suzdal (150 km, 2h30) mit dem Privatauto und Fahrer. Unterkunft im Hotel. Freizeit für Selbsterkundung von Suzdal.

Nach dem Frühstück treffen sie Ihren Reiseleiter für den Stadtrundgang in Suzdal mit Besuch der Maria-Geburtskirche, Freilichtmuseums der Holzbaukunst und Erlöser-Ephymiusklosters (4 Stunden). Nachmittags Freizeit für Spaziergänge, Ausflüge nach Ihrem Interesse oder Besuch der lokalen Familie.

Passen Sie Ihre Reise an

Die Suzdaler Klöster kann man gut aus einer Pferdekutsche heraus beobachten, so wie die Palazzi in Venedig aus einer Gondel.

  • 1 Stunde
  • 45€

Da Rußland nicht nur Kirchen und Klöster zu bieten hat, möchten wir Ihnen den Besuch eines Bauernhofes in Suzdal anbieten, um mit den Einheimischen zu speisen und zu erfahren, wie einfache Russen leben.

  • 3 Stunden

Natalja und ihr Mann bewirtschaften eine Huskyfarm im Dorf Tschernych, 3 km von Suzdal entfernt. Sie empfangen ihre Gäste mit heißem Tee und erzählen alles über ihre Huskies.

  • 3 Stunden

Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Reiseleiter und Fahrer in Ihrem Hotel. Besuch des Dorfes Kidekscha und der Kirche der Heiligen Boris und Gleb (1 Stunde) 3 km von Suzdal entfernt. Weiterfahrt zum Dorf Bogolubowo für die Führung in der berühmten Maria-Schutzkirche auf der Nerl und im Kloster in Bogolubowo (1h30). Anschließend kommen Sie in die uralte Stadt Wladimir. Stadtrundfahrt mit dem Besuch des Goldenen Tors, der Kirche des heiligen Dimitri und Maria-Entschlafenskathedrale mit Fresken des weltbekannten Ikonenmalers Andrej Rublew (2h). Freizeit für die Spaziergänge in der Stadt und Abendessen. Am Abend Transfer zum Bahnhof. Ihr Fahrer begleitet Sie und zeigt Ihnen den richtigen Bahnsteig.
23.00. – Abfahrt mit einem Nachtzug nach Sankt-Petersburg.

Treff mit Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter beim Waggon bei Ankunft mit dem Schild Artel Troika. Stadtrundfahrt mit dem Auto in Sankt-Petersburg, Besuch der Peter-und-Paul-Festung und der Kathedrale, wo die Vertreter der Romanow-Familie ruhen. Freizeit zur Selbsterkundung von Sankt-Petersburg.

Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren deutschsprachigen Reiseleiter an der Rezeption Ihres Hotels. Dieser Tag ist dem Besuch von Petrodvorets (Peterhof) gewidmet. Von dem kai bei der Eremitage im Stadtzentrum fahren Sie mit ihrem Reiseleiter nach Peterhof mit einem Tragflächenboot (45 Minuten Fahrt). Besuch des großen Palastes und berühmtes unteren Parks mit Springbrunnen. Rückkehr nach Sankt-Petersburg mit dem Tragflächenboot.

Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren deutschsprachigen Reiseleiter an der Rezeption Ihres Hotels. Besuch der Eremitage und des Jussupow Palastes mit einer Ausstellung, die der Ermordung von Grigori Rasputin gewidmet ist. 10 Minuten zu Fuß vom Palast entfernt Besuch der Isaakskathedrale mit Säulengang, von wo aus sich die beste Panoramasicht auf die Stadt öffnet. Nachmittag zur freien Verfügung.

Passen Sie Ihre Reise an

Neben der Eremitage können Sie zusätzlich den Besuch der Gold- oder Diamantenkammer buchen.

  • 1 Stunde

Frühstück im Hotel. Treff mit Ihrem Fahrer an der Rezeption des Hotels. Transfer in den Flughafen.

Passen Sie Ihre Reise an

Auf der Insel Walaam, 200 km nördlich von Sankt-Petersburg, befindet sich ein Mönchskloster mit einer sehr strengen Ordnung und einer langen Tradition und Geschichte.

  • 1 Tag
  • 300 €
Kizhi und Solowki
+ 5 Tage ca. 720 €
Kizhi und Solowki
  • von Juni bis September
  • Karelien

Unterkunft

Jaroslawl
Wolzhskaja Zhemtschuzhina (Perle von der Wolga)

Das schwimmende Hotel auf der Wolga hat seinen Liegeplatz im Stadtzentrum von Jaroslawl. Um das Hotel herum ist der historische Viertel, das in die Liste von UNESCO als Weltkulturerbe eingetragen ist.

Suzdal
Swetly Terem

Das kleine Hotel mit 11 Zimmern ist ein Blockhaus in einem schönen Wohnviertel von Suzdal und etwa einen Kilometer vom Zentrum entfernt.

Puschkarskaja Sloboda

Der größte Hotelkomplex in Suzdal mit traditionellen Holzhäusern. Insgesamt gibt es 155 Zimmer.

Rostow Weliki
Usadba Pleschanowa

Vor 15 Jahren haben die Hotelbesitzer das alte Kaufmannshaus (gebaut Anfang des 19. Jahrhunderts) gekauft, renoviert und in ein Hotel verwandelt.

Pljoss
Wolga-Wolga

Das Holzhaus mit 10 Zimmern liegt nur 400 Meter vom Ufer der Wolga entfernt. Die Datscha ist ein privates Familienhotel.

Was unsere Kunden berichten

Das Hotel in Moskau war sehr gut. In Suzdal war es auch o.k.. Das Frühstück war dort nicht so gut. Die Reiseleiter und Fahrer waren alle gut und das Programm auch. Im Nachhinein hätte ich bei der Reise auf Jaroslawl verzichtet und wäre stattdessen von Moskau einmal nach Sergeij Possad gefahren, dann zurück nach Moskau und  abends mit dem Nachtzug von Moskau nach Petersburg. Dann hätte wir je einen halben Tag mehr in Moskau und St. Petersburg gehabt.

...Zusammenfassend war für uns diese Individualreise ein großes Erlebnis, das vom Reisebüro    „Artel Troika“ in Moskau perfekt nach unseren Wünschen geplant und professionell und mit viel Engagement umgesetzt wurde. Die meisten unserer Reiseziele sind auf der Liste des Welterbes der UNESCO. Diese Form der Reise brachte uns auch ein wenig Land und Leute näher. Die Gastfreundschaft war sehr berührend und voller Herzenswärme. Wir hatten immer das Gefühl bestens umsorgt und unter Freunden zu sein.
Ich kann eine Reise nach Russland mit „Artel Troika“ nur empfehlen und würde auch selbst sofort dort wieder buchen.

So interesting to see the countryside and these smaller cities. Suzdal and Yaroslavl were lovely places to see and walk around. A highlight at Suzdal was a small group of monks who sang a psalm at one of the churches. Magic!

WIE BUCHEN SIE IHRE REISE BEI UNS?

Angebot anfragen
Wählen Sie die passende Reiseidee auf unserer Webseite aus. Individualisieren Sie sie mit zusätzlichen Ausflügen und weiteren Optionen. Füllen Sie das Bestellformular online aus. Wir antworten Ihnen innerhalb von 48 Stunden. Wir haben kein Büro außerhalb von Russland. Unsere Experte sitzen in einem Büro mitten in Moskau und beraten Sie gerne per Telefon und E-Mail.
Bestätigung
Ihr Ansprechpartner in Moskau arbeitet für Sie ein Reiseprogramm und detailliertes Angebot aus und kontaktiert Sie per E-Mail oder Telefon, um Details mit Ihnen zu besprechen.
Wir planen das Reiseprogramm nach Ihrem Geschmack.
Nach finaler Bestätigung des Reiseprogrammes und des Angebotes, bitten wir Sie um Vorkasse in Höhe von 20 % des Gesamtbetrages.
Visum und Flugtickets
Nach Erhalt der Anzahlung, senden wir Ihnen die Einladungen, die Sie benötigen, um das Visum für Touristen zu beantragen. Bitte organisieren Sie Ihr Visum und Ihre Flugtickets selbst in Ihrem Land.
Vor dem Reisebeginn
14 Tage vor Reisebeginn bezahlen Sie den Restbetrag. Ihr Berater sendet Ihnen das Reiseprogramm mit einer detaillierten Tagesplanung, sowie den benötigten Zugfahrkarten, Hotel- und Service Vouchern.
Planen Sie Ihre Reise
Angebot anfragen